Die Brandenburgklinik

Die Brandenburgklinik Berlin-Brandenburg

Die Brandenburgklinik Berlin-Brandenburg ist eine Rehabilitationsklinik für Neurologie, Kardiologie, Psychosomatik und Orthopädie. Mit einer Aufnahmekapazität von insgesamt 772 stationären Patienten ist die Brandenburgklinik das größte Haus im Unternehmensverbund der Michels Kliniken.

Die Brandenburgklinik liegt etwa 20 Kilometer nördlich von Berlin inmitten der reizvollen Landschaft des Niederbarnim im Landschaftsschutzgebiet Wandlitz, Biesenthal Prendener Seenplatte. Das weitläufige Klinik- und Kurparkgelände gehört zum Gemeindegebiet der Stadt Bernau. Sowohl mit dem Auto als auch mit der Bahn lässt sich die Brandenburgklinik schnell und komfortabel erreichen.

Die hervorragend ausgestatteten Rehabilitationsabteilungen bieten alle modernen Therapien für die Indikationen Neurologie, Neurologische Frührehabilitation, Kardiologie, Psychosomatik und Orthopädie. Selbstverständlich verfügen alle Fachabteilungen auch im Bereich Diagnostik über die entsprechende apparative Ausstattung. Im Herbst 2013 wurde das neue Klinikgebäude für die neurologische Rehabilitationsphase B eröffnet. Hier können 105 intensivmedizinisch überwachungspflichtige Rehabilitanden betreut werden. Für 20 besonders schwer Betroffene besteht die Möglichkeit zur Entwöhnung von der maschinellen Beatmung. Darüber hinaus können auch Hämodialysen vor Ort durchgeführt werden. Das NRZ Neurologische Rehabilitationszentrum Berlin-Brandenburg nimmt somit den Trend auf, Patienten immer früher im Behandlungsverlauf mit rehabilitativen Verfahren zu therapieren und so einen rascheren und nachhaltigeren Genesungsprozess zu unterstützen. Das neue Klinikgebäude ist mit den unmittelbar benachbarten über 260 Betten der Rehabilitationsphasen C und D verbunden.

Auf dem Campus der Brandenburgklinik sind verschiedene Einrichtungen von mehreren Fachgebieten und Institutionen untergebracht.

Ein Fernsehbeitrag vom „SRF“

Einen interessanten Beitrag anlässlich einer Ausstellung in Wandlitz über die Geschichte unseres Standortes können Sie hier sehen.

Schauen Sie doch mal rein.

SRF_Beitrag